14
Jul

Premiere im Theater im Park in Hohenaschau

14.7.15_Theater im Park_2

Am Freitag ist Premiere im Theater im Park in Hohenaschau. Gespielt wird „die Vögel“ eine fast 2500 Jahre alte Komödie. Frei nach Aristophanes begeben sich zwei clowneske Athener auf die Suche nach einem besseren Leben. Dem engen Großstadtleben entflohen scheint die Freiheit bei den Vögeln eine ideale Lebensgrundlage zu sein. „Frei zu sein bedarf es wenig und wer frei ist, ist ein König.“ Ob das im Umkehrschluss genauso ist, erfährt das Publikum in der kurzweiligen Inszenierung von Andreas Schwankl. Kostüme von Villa Gaia.

www.im-park.org/theater/

 

Comments ( 0 )